Laichinger CDU beim Jubiläum der CDU Nellingen mit Innenminister Thomas Strobl

25.04.2019
Innenminister Thomas Strobl (Mitte) umrahmt von den CDU-Kreistagskandidatinnen und -kandidaten, MdL Manuel Hagel (rechts), Jubilar Hans Hagmeyer (dritter von rechts) und weiteren CDU-Mitgliedern. Foto: Thomas Schweizer
Innenminister Thomas Strobl (Mitte) umrahmt von den CDU-Kreistagskandidatinnen und -kandidaten, MdL Manuel Hagel (rechts), Jubilar Hans Hagmeyer (dritter von rechts) und weiteren CDU-Mitgliedern. Foto: Thomas Schweizer

Einen erfolgreichen Auftritt hatten die CDU-Kreistagskandidatinnen und -kandidaten im Verlauf des 40-jährigen Jubiläums der Nellinger CDU. In Anwesenheit von Innenminister Thomas Strobl, CDU Generalsekretär und örtlicher Landtagsabgeordneter Manuel Hagel, CDU-Kreistagsfraktions-Vorsitzender und Bürgermeister Jens Kaiser sowie Nellingens Bürgermeister Franko Kopp stellten sich die Bewerberinnen und Bewerben für einen Sitz im Kreistag des Alb-Donau-Kreises den ca. 100 Anwesenden in der Festhalle Nellingen vor. 

Dabei legten sie auch erstmals das von ihnen gemeinsam erarbeitete Wahlprogramm vor, das in den nächsten Tagen auch in Form eines offiziellen Flyers der Öffentlichkeit bekannt gegeben wird. Innenminister Strobl war vom Auftritt der Kandidatinnen und Kandidaten sehr angetan und forderte sie auf, mit Leidenschaft, guter Laune und Tatkraft ans Werk zu gehen. Manuel Hagel betonte in seinem Grußwort, dass das christliche Menschenbild eine der Grundlagen der CDU sei und in allen Bereichen des politischen und gesellschaftlichen Lebens der CDU spürbar sein sollte.

CDU-Stadtverbandsvorsitzende Kerstin Specht gratulierte dem CDU-Vorsitzenden vom Ortsverband Merklingen/Nellingen, Hans Hagmeyer zu seiner 40-jährigen Mitgliedschaft in der CDU und überreichte ihm ein kleines Anerkennungsgeschenk. Organisiert wurde dieser Politische Abend von Herbert Bühler unter Mitgestaltung des Harmonika-Clubs Nellingen unter Leitung von Ulrich Scheiffele.